Disk Doctors Windows Data Recovery

Disk Doctors Windows Data Recovery 1.0.0

Holt gelöschte Dateien zurück

Disk Doctors Windows Data Recovery stellt versehentlich entfernte Daten wieder her. Die Software findet gelöschte Dateien auf NTFS- und FAT-Partitionen, fandet gezielt nach bestimmten Dateitypen und holt die Archive per Mausklick zurück. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Unterstützt FAT und NTFS
  • gezielte Suche nach Dateitypen

Nachteile

  • Suchergebnisse schwer interpretierbar
  • nur auf Englisch

Herausragend
8

Disk Doctors Windows Data Recovery stellt versehentlich entfernte Daten wieder her. Die Software findet gelöschte Dateien auf NTFS- und FAT-Partitionen, fandet gezielt nach bestimmten Dateitypen und holt die Archive per Mausklick zurück.

Disk Doctors Windows Data Recovery hilft nach dem Start mit einem Assistenten bei der Wiederherstellung gelöschter Daten. Der Anwender wählt die gewünschte Festplatte und Partition aus und startet per Mausklick den automatischen Scan-Prozess. Wiederherstellbare Daten zeigt Disk Doctors Windows Data Recovery in einem zweigeteilten Explorer-Fenster mit Verzeichnisbaum und als Dateiliste mit Dateinamen, Größe und Datumsangabe an.

Per Mausklick wirft man mit einem Hex-Viewer einen Blick in die Datei und stellt die Daten gegebenenfalls an einem auswählbaren Ordner wieder her. Unter der Masse wiederherstellbarer Dateien spürt Disk Doctors Windows Data Recovery auf Wunsch auch gezielt bestimmte Dokumenten-, Audio-, Video- oder andere Programm-Dateien auf.

Fazit Disk Doctors Windows Data Recovery spürt wieder herstellbare Dateien zuverlässig auf. Dank des praktischen Dateitypen-Filters filtert man einfach und schnell die relevanten Daten heraus. Die normalen Suchergebnisse wirken leider unübersichtlich und für unerfahrene Anwender schwer verständlich.

Disk Doctors Windows Data Recovery

Download

Disk Doctors Windows Data Recovery 1.0.0